• Fakten, Daten und Termine

 

Allgemeine Neuerungen des Jahres 2018

Tier des Jahres 2018: Wildkatze

Vogel des Jahres 2018: Star

Baum des Jahres 2018: Ess-Kastanie

Blume des Jahres 2018: Langblättrige Ehrenpreis



Thüringer Höhepunkte:

Biathlon-Weltcup in Oberhof vom 4. bis 7. Januar

Das thüringische Oberhof richtet ­traditionell den ersten Biathlon-Weltcup des Jahres aus. Auf dem Programm stehen Wettbewerbe in Sprint, Verfolgung und Staffel.

Rennrodel-Weltcup in Oberhof vom 12. bis 14. Januar

Auf den Biathlon-Weltcup folgt in der Woche darauf der Oberhofer Renn­rodel-Weltcup. Der 1354 Meter lange Kunsteis-Kanal am Rennsteig gilt als sehr anspruchsvoll.

Eisschnelllauf-Weltcup in Erfurt vom19. bis 21. Januar

Die besten Eisschnellläufer stimmen sich beim Erfurter Weltcup auf die Olympischen Winterspiele im süd­koreanischen Pyeongchang ein.

Thüringenderby in Jena am 25. Februar

Im Ernst-Abbe-Sportfeld empfängt der Drittligist FC Carl Zeiss Jena am 25. Februar, 14 Uhr seinen thüringischen Erzrivalen FC Rot-Weiß Erfurt.

Wiedereröffnung Burg Ranis am 25. März

Nach umfassender Neukonzeption feiert das Museum Burg Ranis am 25. März die Eröffnung des ersten Teils der neuen Dauerausstellung, des Bereichs „Geologie in der Orlasenke“.

Kommunalwahlen in Thüringen am 15. April

Im Freistaat sollen abgesehen von wenigen Ausnahmen am 15. April Oberbürgermeister, Bürgermeister und Landräte gewählt werden. Stichwahltermin ist der 29. April.

200. Geburtstag von Karl Marx am 5. Mai

Karl Marx (1818-1883) wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren. Seine Doktorwürde erwarb der Philosoph an der Universität Jena. Er promovierte dort 1841 in Abwesenheit. Dass Marx ausgerechnet Jena wählte, lag vermutlich an der dortigen Möglichkeit, die Dissertation auf Deutsch zu verfassen.

Köstritzer Spiegelzelt in Weimar vom 10. Mai bis 24. Juni

Lisa Fitz, Thomas Quasthoff, Katrin Sass, Alfons, Willy Astor, Anna Mateur oder Meret Becker: Das Köstritzer Spiegelzelt präsentiert auch im nächsten Jahr aktuelle Schmankerl der Kleinkunstszene.

Erlebniswelt Schloss Schwarzburg vom 12. und 13. Mai

Der wichtigste Termin für den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt ist laut ­Behördenangaben im kommenden Jahr die Eröffnung der Fürstlichen ­Erlebniswelten Schloss Schwarzburg. Die Einweihung des Zeughauses mit der bedeutenden Schwarzburger Waffensammlung erstreckt sich über zwei Tage: am 12. und 13. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Thüringer Schlössertage vom 18. bis 21. Mai

Die Schlössertage am Pfingstwochenende stehen im kommenden Jahr unter dem vielversprechenden Motto: „Aufgeregt! Skandale, Intrigen und Seitensprünge“.

Rennsteiglauf im Thüringer Wald

26. Mai

Bei Europas größtem Crosslauf, dem GutsMuths-Rennsteiglauf, werden zur 46. Auflage erneut 15 000 Laufverrückte erwartet – Ausdauerläufer, Wanderer und Nordic-Walker.

Thüringen-Rundfahrt der Damen vom 28. Mai bis 3. Juni

Die Radsport-Elite trifft sich zur Internationalen Lotto Thüringen Ladies Tour diesmal schon Ende Mai im Freistaat. Etappenorte sind Schleusingen, Meiningen, Schleiz, Gera, Dörtendorf, Gotha und Schmölln.

475 Jahre Köstritzer Brauerei am 3. Juni

Im Jahr 1543 wurde die Köstritzer Schwarzbierbrauerei erstmals als „Köstritzer Erbschenke“ erwähnt. ­Damit zählt sie zu den ältesten Brauereien Deutschlands. Das 475-jährige Bestehen wird mit einem Brauereifest am 3. Juni entsprechend gefeiert.

Themenjahr-Schau in Pößneck vom 6. Juni bis 9. September

Pößneck ist Ausrichter der zentralen Ausstellung zum Themenjahr „Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen“. Die Schau versammelt rund 500 Exponate aus Archiven, ­Museen und Sammlungen aus allen Regionen des Landes.

Darüber hinaus planen rund 40 weitere Museen und Orte der Industriekultur, sich mit eigenen Veranstaltungen und Sonderausstellungen am Themenjahr zu beteiligen.

Filmfestival „Goldener Spatz“ vom 10. bis 16. Juni

Das Deutsche Kinder-Medien-Festival „Goldener Spatz“ in Gera und Erfurt zeigt vom 10. bis 16. Juni die besten Neuheiten des deutschen Kinderfilms. Bis 19. Januar läuft noch die Bewerbungsfrist für die Kinderjury.

Fußball-WM in Russland vom 14. Juni bis 15. Juli

Zwar findet die Fußballweltmeisterschaft in Russland statt, doch auch in Thüringen werden wieder vielerorts Public Viewings veranstaltet.

Rudolstadt-Festival vom 5. bis 8. Juli

2018 gibt es erstmals keine Tages­tickets mehr beim Rudolstadt-Festival (ehemals Tanz- und Folkfest), sondern nur noch Dauerkarten (80 Euro). Grund ist das große Publikumsinteresse. Innenstadtkarten werden aber weiterhin an den Tageskassen angeboten.

Die ersten zwei Gastkünstler haben die Veranstalter bereits bekannt gegeben: Maarja Nuut und Mari Kalkun zählen zu den bekanntesten Musikerinnen Estlands, welches Themenschwerpunkt der neuen Ausgabe ist.

Kulturarena in Jena vom 5. Juli bis 19. August

Die ersten Musiker für die 2018er Kulturarena-Ausgabe stehen bereits fest: Am 20. Juli kommt Max Herre mit „Freundeskreis“. Zum 27. Juli haben sich die Hamburger Indie-Pop-Rocker von „Tocotronic“ beim Jenaer Open-Air-Festival angesagt. Am 2. August gastiert der britische Wahlkreuzberger Fink und am 10. August die Indie-Pop-Band „Von Wegen Lisbeth“. Zum Abschluss spielen The Excitements.

25. Domstufen-Festspiele in Erfurt vom 3. bis 26. August

2018 wird Georges Bizets Erfolgsoper „Carmen“ auf den Erfurter Domstufen zu erleben sein. Es ist die Geschichte der betörende Zigeunerin Carmen, die alle Männer um den Finger wickelt und damit den gewissenhaften Don José ins Verderben stürzt.

SMS-Festival am Bleilochstausee vom 10. bis 12. August

Zum großen Technofestival Sonne-MondSterne haben sich in Saalburg am Bleilochstausee unter anderem diese Stars der Szene angesagt: David Guetta, Marshmello, Steve Aoki, Felix Jaehn, Sven Väth, Alle Farben, ­Gestört aber Geil, Lexy & K-Paul.

Rudolstädter Vogelschießen vom 17. bis 26. August

Das traditionsreiche Thüringer Volksfest wartet alljährlich mit dem größten Rummel Thüringens auf.

Neues Museum in Blankenstein am 18. August

Blankenstein plant als Ausrichter des nächsten Landkreisfestes des Saale-Orla-Kreises am 18. August die Eröffnung des neuen ­Museums „Rennsteig und Me(e)hr“. Dort wird die Geschichte der Gemeinde sowie der regionalen Industrie ­erzählt. Zudem erfährt der Besucher Wissenswertes rund um Rennsteig, Thüringer Meer und Grünes Band. Zugleich weiht Blankenstein an diesem Tag eine neue Outdoorsport­anlage ein.

Tag der Altenburger am 7. Oktober

Die Skatstadt Altenburg feiert am 7. Oktober gleich drei Jubiläen: 200 Jahre Altenburger Bauernreiten, das 25. Thüringer Landeserntedankfest sowie das 12. Thüringer Trachtenfest. Vereint werden diese Feste, inklusive großem Umzug, unter dem Titel: „Tag der Altenburger“.

Weimarer Zwiebelmarkt vom 12. bis 14. Oktober

Das älteste Volksfest im Freistaat Thüringen findet im kommenden Jahr zum 365. Mal statt.

Weihnachtstal im Mühltal vom 15. und 16. Dezember

Jedes Jahr lockt Deutschlands wohl längster Weihnachtsmarkt – das Weihnachtstal – Tausende Gäste ins Eisenberger Mühltal.

Wiedereröffnung Brehm-Museum Ende 2018

Seit 2014 wird die Brehm-Gedenkstätte in Renthendorf aufwendig erneuert. Ende 2018 soll die Generalsanierung abgeschlossen sein und der erste Teil der neuen Dauerausstellung eröffnet werden, so denn die Finanzierung von Land und Bund bewilligt wird. Das Museum erinnert an Alfred Edmund Brehm, den berühmten Autor von „Brehms Tierleben“, und seinen Vater Christian Ludwig Brehm, den „Vogelpastor“ und Mitbegründer der europäischen Vogelkunde.

 

^

Home

Links

Kontakt

Impressum

Sitemap

Zuletzt geändert: 02.02.2018, 17:55:40