Wasserburg Kapellendorf – Eingang mit Torturm

Die an mittelalterlichen Handelswegen gelegene Wasserburg wurde auf den Resten einer ehemaligen hölzernen Turmhügelburg im 12. Jahrhundert errichtet. Die erhaltenen Teste einer Wehrmauer, des Bergfriedhofs, des Palas und der Zisterne vermitteln einen eindrucksvollen Überblick über die hohe mittelalterliche Baugeschichte der Rundburg. Die heutige Gestalt wird im Äußeren wesentlich durch die spätmittelalterliche Ringmauer mit Tor -und Verliesturm sowie die Kaminküche und die mehrgeschossige Kemenate geprägt. Die Wasserburg beherbergt heute das Burgmuseum.

zurück zur Übersicht  vorwärts

Home

Links

Kontakt

Impressum

Sitemap


Zuletzt geändert: 01.01.2008, 16:55:51