Nr. 16/25

>selbstlaufend<

Thema der Schau:„FESTliches aus aller Welt“

Slowakei

Am 4. Dezember feiern die Slowaken den Barbaratag. An diesem Tag stellen junge Mädchen Kirschzweige ins Wasser. Blühen diese am Heiligabend, bedeutet das für sie Liebesglück im nächsten Jahr.

Am 12 Dezember gehen Frauengruppen von Haus zu Haus um Männer zu erschrecken. An Heiligabend bringt „Jezisko“ (Christkind) die Weihnachtsgeschenke. Das Weihnachtsessen beginnt meist bei Einbruch der Dunkelheit, bei dem es meist Pilzsuppen, Fisch, Sauerkraut und verschiedenes Gebäck gibt. Anschließend besucht man die Mitternachtsmesse. Am 25. Dezember wird in Familienkreisen und am 26. Dezember in Freundes-und Bekanntenkreisen gefeiert.

(Infotext der Ausstellung)

Home

Links

Kontakt

Impressum

Sitemap

Zuletzt geändert: 20.12.2010, 14:27:18