Nr. 21/25

>selbstlaufend<

Thema der Schau:„FESTliches aus aller Welt“

Dänemark

In der dänischen Vorweihnachtszeit wird am Abend oft eine Kalenderlys (Kalenderkerze) angezündet, auf der die einzelnen Tage des Dezembers bis zum 24. Dezember markiert sind. Auch Adventskränze und selbst angefertigte Adventskalender sind verbreitet. Am 13. Dezember feiern die Kinder das Luciafest.

Am Juleaften (Heiligabend) wird das Wohnzimmer festlich geschmückt als Julestue geschmückt. Eine Schüssel Grütze wird vor der Tür dem Nisse überlassen. Nisser sind nordische Wichtel, die in der Weihnachtszeit als Julenisser den Weihnachtsmann zuarbeiten. Der Weihnachtsmann bringt im Rentierschlitten mit einem Sack auf der Schulter die Geschenke.

(Infotext der Ausstellung)

Home

Links

Kontakt

Impressum

Sitemap

Zuletzt geändert: 20.12.2010, 14:34:35