Verwendung

Pflege

Schnitt & Schutz

Rosengärten

Fotoshow

Gartenübersicht

Rosenpflege

Pflanzzeit: Die beste Pflanzzeit für Rosen ist der Herbst (im Oktober und November), aber auch eine Frühjahrspflanzung ist möglich. Containerrosen können laufend gepflanzt werden.

Boden: Alle gut mit Humus versorgte Gartenböden sind geeignet. Stauende Nässe wird von Rosen schlecht vertragen.

Pflanzung: Ausreichende Pflanzgrube ausheben und die Sohle gründlich mit der Grabegabel lockern. Die Auffüllerde mit Gartenkompost oder guter Pflanzerde verbessern. Nach dem Pflanzen Rose durchdringend einschlämmen.

Düngung: Reiner Rinderdung, aber auch organische Handelsdünger sind gute Startgaben. Später kann auch Kunstdünger zum Einsatz kommen. Als Düngezeit die Monate März und Juni auswählen.

Rückschnitt: Den Rückschnitt gepflanzter Rosen bei Herbstpflanzung im Frühjahr, bei Frühjahrspflanzung direkt vornehmen. Ein Anhäufeln der Rosen schützt vor Frost und Austrocknung.

Pflege im Sommer: Den Boden durch Hacken locker halten. Düngung im März und Juni vornehmen. Bei anhaltender Trockenheit und leichten Böden ist eine gründliche Bewässerung notwendig.

Rosenformen

 

 

 

 

 

 

blättern

Home

Links

Kontakt

Impressum

Sitemap

Zuletzt geändert: 06.01.2010, 17:46:38